Zur Navigation

Handwerkerbonus 2016 und 2017

40 Millionen Euro sind als Fördermaßnahme der österreichischen Bundesregierung für Handwerksleistungen in den Jahren 2016 und 2017 vorgesehen. Die 20 Millionen für 2016 sind für Leistungen ab 1.6.2016.

Was wird gefördert?

Gefördert wird Wohnraumrenovierung für Privatpersonen, genau genommen die Handwerksleistungen, sprich die Arbeit. Nicht gefördert wird das verwendete Material und Entsorgungskosten. Neuanschaffung und Erweiterung von Wohnraum sowie Arbeitsleistungen außerhalb des Wohnraums werden nicht gefördert.

Wie hoch ist die Förderung?

Der Zuschuss beträgt 20% der förderbaren Kosten, das sind maximal 3000 Euro pro Wohnobjekt, dies ergibt einen maximalen Refundierungsbetrag von 600 Euro. Der Nachweis erfolgt mit einer Rechnung vom Handwerksbetrieb.

Aus dem Topf geschöpft wird nach dem Motto: „Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst.“ Also die Unterlagen rasch einreichen.

Welche Leistungen rund ums Dach werden gefördert?

Wir gehen davon aus, dass es hier zu keinen großartigen Änderungen kommen wird. So wie wir genauere Informationen haben, werden wir diese veröffentlichen. 2015 wurden folgende Leistungen gefördert, die die Gollner GmbH bietet:

Was ist zu tun?

Die Abwicklungsdetails sind noch nicht ganz fixiert, sie werden dann auf https://www.meinefoerderung.at/hwbweb/ veröffentlicht.

Wir werden sie bei der Einreichung gerne unterstützen!

Gollner GmbH
Anton-Buchalka-Str 15
| 8605 Kapfenberg
Bearbeiten

top